Über mich: Claudia Kielmann

Hallo, ich bin Claudia!

Ich helfe dir, als getrenntlebende Frau, deine negativen Gefühle wie Unsicherheit, Minderwertigkeit, Wut und Trauer zu verarbeiten und eine positive Grundhaltung einzunehmen, damit du selbstbewusst und selbstbestimmt dein neues Leben beginnst und deine Träume und Bedürfnisse kennst und umsetzt!

Zusätzlich bin ich Trainerin und Dozentin für folgende Themen: Social Media, Selbständigkeit, Persönlichkeitsentwicklung.

Das möchte ich

 

  • Vielen Frauen helfen, ihre persönlichen Stärken gerade in oder nach einer Trennung zu erkennen
  • meine Ideen und Informationen über die Themen Persönlichkeitsentwicklung, Mindset, Stärken, Achtsamkeit und Resilienz weiterzugeben
  • getrenntlebende Frauen mit positiven Vibes versorgen

Was nicht jeder weiß

  • Geboren bin ich in Herford in Ostwestfalen – demnach müsste ich eigentlich eine sture Person sein, denn das sagt man den Leuten dort nach
  • Ich mag keine Kaffee – ich mag noch nicht einmal den Duft, deshalb esse ich auch kein Tiramisu. Meine Tochter trinkt es dafür lieber
  • Leider habe ich keine 2. Vornamen. Da wir damals 4 Claudias in der Klasse waren, hätte ich sehr gerne einen weiteren Vornamen gehabt. Ein Grund warum meine Kinder einen 2. Vornamen haben.
  • Ich liebe es zu fotografieren. Hier kann ich richtig abschalten. Diese Leidenschaft habe ich bereits in sehr frühen Jahren entwickelt und mir damals die Kamera von meiner Mutter ausgeliehen.
  • Ich bin eher der Meer-Typ, denn ich hasse es Berge hochzuwandern. Das ist immer eine Challenge für mich. Gefühlt brauche ich danach ein Sauerstoffzelt.

Mehr Fun Facts über mich findest du hier!

 

Sei die Gestalterin deines Lebens

Claudia Kielmann

Schau doch mal bei meinen aktuellen Blogartikeln vorbei

 

Wie stoppe ich mein Gedankenkarussell?

Wie stoppe ich mein Gedankenkarussell?

Wir Menschen haben ca. 60.000 Gedanken am Tag. Davon sind nur etwa 5.000 neue Gedanken dabei. Der Rest ist Wiederholungen von Dingen, die wir bereits wissen. Zusätzlich sind häufig die meisten Gedanken auch noch negativ. Genau deshalb ist es so wichtig, dass du weißt,...

Monatsrückblick September 2021: viel Neues im September

Monatsrückblick September 2021: viel Neues im September

Erst im Rückblick habe ich festgestellt, wie viel ich gemacht habe. So vieles habe ich neu angeschoben und so viel Neues gelernt. Zum Beispiel habe ich inzwischen andere Vorstellungen von meiner Webseite und mein Urlaub bestand gefühlt nur aus neuen Learnings. Es gab...